KITA

Liebe Eltern,
wenn Sie überlegen, in welcher Kindertagesstätte Sie Ihre Kleinen anmelden möchten, sollten Sie es nicht verpassen, unsere Einrichtung anzuschauen. Die Kita liegt in unserem schönen grünen Kirchgarten an der Elbe.

Mit Gott groß werden - das ist das Motto der Kita der St. Pauli Kirche.

Mit Gott groß werden heißt für die Kinder:
- Ein Zuhause haben, wenn Papa und Mama nicht da sind.
- Viel Platz zum Spielen im Grünen
- Interessante Herausforderungen, damit es nicht langweilig wird.
- Spielend Sprache lernen.
- Christliche und andere Feste feiern.
- Neue Freunde finden.
- Geschichten und Lieder von Gott.
- Viele Spiel- und Abenteuergeräte zum Ausprobieren und Austoben.
- Auch mal Platz zum Ausruhen
- Außerdem natürlich: Singen, Tanzen, Musizieren, Schwimmen, Turnen, Ausflüge, Geschichten hören, gemeinsam essen, Malen, Raufen, Entspannen, gemeinsam freuen und trösten, wenn etwas nicht gleich klappt.

Kindertagesheim der St. Pauli Kirche

 

Leitung: Dieter Kubin
stelvetr. Leitung: Sandra Pulic'

Lange Str. 6a
20359 Hamburg

Tel. 040 – 317 69 170
kth@stpaulikirche.de

 Website der Kita St. Pauli Kirche

Aktuelles

Einsichtnahme Haushaltsplan

Der Haushaltsplan liegt ab Freitag, 19.02.2021 für vier Wochen bis 19.03.2021 zur Einsichtnahme durch alle Gemeindemitglieder nach Rücksprache mit den Pastor*innen aus. Pastor Sieghard Wilm: info@stpaulikirche.de / 3196893 Pastorin Sandra Starfinger: starfinger@stpaulikirche.de / 314274

... mehr lesen >

Chronik „Kreuz, Anker, Herz"

200 Jahre St. Pauli Kirche – das sind mehr als zwei Jahrhunderte Geschichte vom Kiez und seinen Bewohnern. Vor den Toren Hamburgs begann die kirchliche Arbeit schon im 17. Jahrhundert. 1820 wurde die heutige Kirche am Pinnasberg erbaut und dem Apostel Paulus geweiht. Hier wirkte Clemens Schultz und entwickelte die kirchliche Sozialarbeit in der Nachbarschaft von Hafen und Rotlicht. Heute ist die Kirche ein Ort für „Glaube, Hoffnung und Liebe". Sie stellt sich an die Seite der Schwachen, Ausgegrenzten und Geflüchteten. Sie öffnet ihre Türen für Stadtteil und Kultur. Sie können die Chronik beim Hamburger Abendblatt bestellen unter:

... mehr lesen >

> News Archiv



Newsletter


Vorname *
Name *
E-Mail *
Datenenschutzerklärung gelesen *